Nächste Arcadis-Dividende
Veränderung(%)
0,00%
Keine Änderung
Nächste Zahlung N/A
Nächster Zahlungstermin N/A
Letzte Zahlung 0,74€
Letzter Zahlungstermin 22.05.2023
00 T 00 S 00 M 00 S
Ex-Dividende: N/A
Nicht verfügbar

Arcadis hat keinen Weg zu Dividenden für 2024 markiert.

Die jüngste Dividende von Arcadis, 0,74 euros, die am 22. Mai 2023 gezahlt wurde, hatte eine Rendite von 1,87%.

Die hauptsächlich in den Niederlanden, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich börsennotierte Arcadis N.V., deren Börsenkürzel ARDS lautet, zahlt seit mehr als sechs Jahren Dividenden, wobei es nur wenige Aussetzungen und einige geringfügige Kürzungen gab.

Das Unternehmen legt einen jährlichen Auszahlungsplan mit einer einzigen Tranche fest, die jedes Jahr im Mai gezahlt wird und eine durchschnittliche Rendite von etwa 1,83 % erzielt.

Ausschüttungsquote Dividenden Arcadis

Arcadis hat 41% seines Nettogewinns im letzten Geschäftsjahr als Dividende ausgeschüttet.
Der Gewinn von Arcadis (4.659.366.912,00€) reicht aus, um die Dividendenzahlung zu decken. Diese Zahlung entspricht 41% des gesamten Nettogewinns von ARCAD.
Ausschüttungsquote
Ausschüttungsquote

Dividendenkalender von Arcadis

Es ist kein Arcadis-Dividendenkalender für 2024 definiert.

Historische jährliche Dividendenrenditen in Arcadis
In den letzten 5 Jahren hat Arcadis den jährlichen Dividendenbetrag nicht kontinuierlich erhöht.
Wachsende Dividende
Dividendenausschüttung
Dividendenrendite von Arcadis im Vergleich zum Sektor
Die Dividendenrendite von Arcadis (1,42%) liegt unter dem Branchendurchschnitt (3,33%).
Vergleich mit dem Branchendurchschnitt
Die Dividendenrendite von Arcadis liegt unter den besten 75% (1,62%) des Sektors.
Bewertung der Kompetenz.
Entwicklung der Dividendenrendite in Arcadis
In den letzten 5 Jahren ist der jährliche Dividendenbetrag von Arcadis nicht um mehr als 10% gesunken.
Stabilität der Dividende

Dividendenhistorie von Arcadis

In dieser Tabelle können Sie den gesamten Verlauf sehen:

JahrEx-dividendeBetragGesamt
2023
16/05/2023
0,74 €
0,74 €
2022
16/05/2022
0,6 €
0,6 €
2021
03/05/2021
0,6 €
0,6 €
2020
08/05/2020
0,56 €
0,56 €
2019
29/04/2019
0,47 €
0,47 €
2018
26/04/2018
0,456948 €
0,456948 €
2017
28/04/2017
0,418059 €
0,418059 €
2016
27/04/2016
0,612505 €
0,612505 €
2015
15/05/2015
0,583338 €
0,583338 €
2014
20/05/2014
0,554171 €
0,554171 €
2013
09/05/2013
0,50556 €
0,50556 €
2012
18/05/2012
0,913896 €
0,913896 €
2011
20/05/2011
0,456948 €
0,456948 €
2010
14/05/2010
0,437504 €
0,437504 €
2009
11/05/2009
0,437504 €
0,437504 €
2008
09/05/2008
0,398614 €
0,398614 €
2007
18/05/2007
0,324077 €
0,324077 €
2006
19/05/2006
0,213891 €
0,213891 €
2005
13/05/2005
0,155557 €
0,155557 €
2004
14/05/2004
0,155557 €
0,155557 €
2003
15/05/2003
0,155557 €
0,155557 €
2002
17/05/2002
0,142594 €
0,142594 €
2001
24/05/2001
0,12639 €
0,12639 €
2000
18/05/2000
0,106945 €
0,106945 €
1999
20/05/1999
0,097223 €
0,097223 €
Dividenden-Capture-Strategie von Arcadis
Schritt 1: Kauf von Arcadis (ARCAD) Aktien einen Tag vor dem Ex-Dividenden-Tag
Datum des Kaufs N/A
Nächstes Ex-Dividenden-Datum N/A
Schritt 2: Verkauf von Arcadis-Anteilen (ARCAD), wenn sich der Kurs erholt
Datum des Verkaufs (voraussichtlich) N/A
Durchschnittliche Preiserholung N/A
Durchschnittliche Rendite der Kosten N/A
Die Dividenden-Capture-Strategie basiert auf historischen Arcadis-Daten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Informationen über Arcadis

Vollständiger Firmenname Arcadis NV
Ticker ARCAD
Sektor Industrie
Industrie Engineering & Construction
Marktkapitalisierung 4,77B €
ISIN NL0006237562
Anzahl der Mitarbeiter 31.552
Beschreibung des Unternehmens

Arcadis N.V., Arcadis N.V. ist ein Unternehmen, das sich der Beratung in den Bereichen Ingenieurwesen, Planung und Management widmet und unter anderem Flughäfen, U-Bahn-Stationen, Viadukte und Eisenbahnsysteme realisiert.

Es wurde 1888 als Nederlandsche Heidemaatschappij gegründet und widmete sich der Sanierung leerstehender Grundstücke, wobei es sich an verschiedenen ländlichen Projekten beteiligte und viele Jahre lang an solchen Aktivitäten teilnahm, bis es 1972 umstrukturiert wurde und in zwei Abteilungen unterteilt wurde, die Vereinigung (KNHM) und Heidemij, die als kommerzieller Arm fungierte.

Durch den Zusammenschluss mit Geraghty & Miller 1993 positionierte sich das Unternehmen auf dem amerikanischen Markt, in Brasilien 1999 mit dem Erwerb von Logos Engenharia und im Vereinigten Königreich 2005 mit dem Kauf von Axtell Yates Hallet, wodurch es sein Dienstleistungsportfolio erweiterte. Im Laufe der Zeit dehnte das Unternehmen seine Tätigkeit auf Schottland, Nordamerika, Asien und weite Teile der Europäischen Union aus.

Durch die verschiedenen Akquisitionen kamen neue Bereiche wie Vermessung, Verkehr, Versorgungsunternehmen, Design und Fachberatung, Architektur, Enterprise Asset Management, Halbleiteranlagen und andere hinzu.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam und mehr als 350 Büros in 40 Ländern hat bisher Projekte wie den London City Airport, das Millau-Viadukt in Frankreich, zehn Stationen der Doha Metro Gold Line, das Long Beach International Gateway in Kalifornien, einen Wellenbrecher im Hafen von Calais in Frankreich, mehrere Stationen der Sydney Metro City & Southwest und andere entwickelt.

Häufig gestellte Fragen zu Arcadis-Dividenden

Arcadis schüttet Dividenden mit einer Auszahlungshäufigkeit von Anual aus.

Arcadis wird in Bolsa de Amsterdam zitiert und ist Teil von AMX.

Arcadis hat den Ticker- oder Aktionscode ARCAD.

Der CEO von Arcadis in 2024 ist Ms. Virginie J. H. Duperat-Vergne.

Arcadis hat kein wachsendes Dividendenprogramm. Die Dividenden sind in den letzten 5 Jahren nicht kontinuierlich gestiegen.

Arcadis ForumLesen Sie die neuesten Kommentare und nehmen Sie am Live-Chat zu Arcadis (ARCAD) Aktionen teil.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments