Nächste Worldline-Dividende
Veränderung(%)
0,00%
Keine Änderung
Nächste Zahlung N/A
Nächster Zahlungstermin N/A
Letzte Zahlung N/A
Letzter Zahlungstermin N/A
00 T 00 S 00 M 00 S
Ex-Dividende: N/A
Nicht verfügbar

Dividenden von Worldline für 2024 wurden nicht festgesetzt.

Worldline S.A. ist an der österreichischen und französischen Börse unter dem Tickersymbol WLN notiert, hat aber bisher keine Dividenden an seine Aktionäre ausgeschüttet, was vor allem auf seine Konsolidierungs- und Wachstumsstrategie zurückzuführen ist.

Ausschüttungsquote Dividenden Worldline

Im letzten Geschäftsjahr hat Worldline keine Dividende ausgeschüttet, was zu einer Ausschüttungsquote von 0% führt.
Worldline hat im letzten Geschäftsjahr keine Dividende ausgeschüttet, daher beträgt die Ausschüttungsquote 0%.
Ausschüttungsquote
Ausschüttungsquote

Dividendenkalender von Worldline

Es ist kein Worldline-Dividendenkalender für 2024 definiert.

Informationen über Worldline

Vollständiger Firmenname Worldline SA
Ticker WLN
Sektor Technologie
Industrie Software - Infrastructure
Marktkapitalisierung 3,34B €
ISIN FR0011981968
Anzahl der Mitarbeiter 18.259
Beschreibung des Unternehmens

Worldline S.A., ein Unternehmen, das Plattformen für den Empfang von Zahlungen und die Abwicklung von Transaktionen anbietet, ist führend auf dem europäischen Markt, beschäftigt mehr als 18.000 Mitarbeiter und wird im Jahr 2022 einen Umsatz von mehr als 4,3 Milliarden Euro erzielen.

Es entstand 1973 aus der Fusion der Unternehmen Sliga und Cegos und erhielt den Namen Sligos als ersten Namen, gefolgt von einer Reihe von Übernahmen und anschließenden Integrationen, die es ihm ermöglichten, seine Aktivitäten zu diversifizieren, indem es elektronische Zahlungsdienste und andere Online-Dienste einführte und seinen Namen in Atos Worldline änderte.

Im Laufe der Zeit gründete die Atos Worldline-Gruppe weitere Tochtergesellschaften und Partnerschaften, die sie 2014 als führendes europäisches Zahlungs-Gateway konsolidierten. Im darauffolgenden Jahr wurden die Aktivitäten mit Equens und anderen Unternehmen wie Digital River World Payments, First Data Baltics und SIX Payment Services (Europe) SA zusammengelegt, so dass Worldline 2019 ein unabhängiges Unternehmen wurde, obwohl Atos weiterhin der Hauptaktionär war.

Worldline seinerseits initiiert eine Reihe strategischer Partnerschaften, eröffnet equensWorldline, kauft Ingenico und GoPay, um Osteuropa zu erreichen, richtet 2022 das Programm Paytech Pioneer ein, das sich an Start-ups im Bereich der Finanztechnologie richtet, und bietet sogar Mentoring-Dienste an, geht eine Partnerschaft mit SignCatch ein und führt Verhandlungen mit Crédit Agricole.

Zu den Hauptaktivitäten gehören kommerzielle Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen sowie Transaktions- und Mobilitäts-Webplattformen, die Fintechs eine Update-Box namens VABOX und andere wie Saferpay anbieten.

Häufig gestellte Fragen zu Worldline-Dividenden

Worldline wird in Bourse de Paris zitiert und ist Teil von CAC40.

Worldline hat den Ticker- oder Aktionscode WLN.

Der CEO von Worldline in 2024 ist Mr. Gilles Grapinet.

Worldline ForumLesen Sie die neuesten Kommentare und nehmen Sie am Live-Chat zu Worldline (WLN) Aktionen teil.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments