Nächste Prysmian-Dividende
Veränderung(%)
0,00%
Keine Änderung
Nächste Zahlung N/A
Nächster Zahlungstermin N/A
Letzte Zahlung 0,6€
Letzter Zahlungstermin 26.04.2023
00 T 00 S 00 M 00 S
Ex-Dividende: N/A
Nicht verfügbar

In Bezug auf die Dividendenplanung von Prysmian für 2024 wurde kein konkretes Datum festgelegt.

Prysmian stellte seinen Investoren am 26. April 2023 0,6 euros an Dividenden zur Verfügung.

Die Prysmian S.p.A., die an den Börsen in Italien, Deutschland, Österreich, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich unter der Bezeichnung PRY notiert ist, kann auf mehr als zehn Jahre ununterbrochene und stabile Dividendenzahlungen zurückblicken, ohne dass eine Aussetzung zu verzeichnen war.

Die gewährten Zinsen zeigen eine leicht steigende Tendenz, was auf das von der Hauptversammlung genehmigte Geschäftsjahr zurückzuführen ist, das den Aktionären in Form einer jährlichen Zahlung zugestellt wird, die in der Regel in den letzten Tagen des Monats April oder Mai erfolgt, wobei eine Rentabilität von etwa 1,58 % erzielt wird.

Ausschüttungsquote Dividenden Prysmian

Prysmian hat 25% seines Nettogewinns im letzten Geschäftsjahr als Dividende ausgeschüttet.
Der Gewinn von Prysmian (15.847.999.488,00€) reicht aus, um die Dividendenzahlung zu decken. Diese Zahlung entspricht 25% des gesamten Nettogewinns von PRY.
Ausschüttungsquote
Ausschüttungsquote

Dividendenkalender von Prysmian

Es ist kein Prysmian-Dividendenkalender für 2024 definiert.

Historische jährliche Dividendenrenditen in Prysmian
In den letzten 5 Jahren hat Prysmian den jährlichen Dividendenbetrag nicht kontinuierlich erhöht.
Wachsende Dividende
Dividendenausschüttung
Dividendenrendite von Prysmian im Vergleich zum Sektor
Die Dividendenrendite von Prysmian (1,36%) liegt unter dem Branchendurchschnitt (2,28%).
Vergleich mit dem Branchendurchschnitt
Die Dividendenrendite von Prysmian liegt zwischen den besten 25% (3,82%) und den besten 75% (0,72%) des Sektors.
Bewertung der Kompetenz.
Entwicklung der Dividendenrendite in Prysmian
In den letzten 5 Jahren ist der jährliche Dividendenbetrag von Prysmian um mehr als 10% gesunken.
Stabilität der Dividende

Dividendenhistorie von Prysmian

In dieser Tabelle können Sie den gesamten Verlauf sehen:

JahrEx-dividendeBetragGesamt
2023
24/04/2023
0,6 €
0,6 €
2022
19/04/2022
0,55 €
0,55 €
2021
24/05/2021
0,5 €
0,5 €
2020
18/05/2020
0,25 €
0,25 €
2019
24/06/2019
23/04/2019
0,43 €
0,43 €
0,86 €
2018
23/04/2018
0,415722 €
0,415722 €
2017
24/04/2017
0,415722 €
0,415722 €
2016
18/04/2016
0,406054 €
0,406054 €
2015
20/04/2015
0,406054 €
0,406054 €
2014
22/04/2014
0,406054 €
0,406054 €
2013
22/04/2013
0,406054 €
0,406054 €
2012
23/04/2012
0,203027 €
0,203027 €
2011
18/04/2011
0,160488 €
0,160488 €
2010
19/04/2010
0,403154 €
0,403154 €
2009
20/04/2009
0,403154 €
0,403154 €
2008
21/04/2008
0,403154 €
0,403154 €
Dividenden-Capture-Strategie von Prysmian
Schritt 1: Kauf von Prysmian (PRY) Aktien einen Tag vor dem Ex-Dividenden-Tag
Datum des Kaufs N/A
Nächstes Ex-Dividenden-Datum N/A
Schritt 2: Verkauf von Prysmian-Anteilen (PRY), wenn sich der Kurs erholt
Datum des Verkaufs (voraussichtlich) N/A
Durchschnittliche Preiserholung N/A
Durchschnittliche Rendite der Kosten N/A
Die Dividenden-Capture-Strategie basiert auf historischen Prysmian-Daten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Informationen über Prysmian

Vollständiger Firmenname Prysmian S.p.A.
Ticker PRY
Sektor Industrie
Industrie Electrical Equipment & Parts
Marktkapitalisierung 12,17B €
ISIN IT0004176001
Anzahl der Mitarbeiter 30.401
Beschreibung des Unternehmens

Prysmian S.p.A., ein halbstaatliches multinationales Unternehmen mit 67% unabhängigen Aktionären, ist auf die Herstellung von elektrischen Kabeln spezialisiert, die in den Bereichen Telekommunikation, Glasfasertechnik und Energie verwendet werden, und ist führend bei der Verkabelung von Windparks.

Das Unternehmen wurde 1879 unter dem Namen Pirelli Cavi e Sistemi gegründet und erhielt 1881 einen Auftrag für die Herstellung von Unterwassertelegrafenkabeln. Fünf Jahre später eröffnete es eine Produktionsstätte in La Spezia und war an der Verlegung des italienischen Telegrafennetzes und des nationalen Stromnetzes beteiligt, später arbeitete es mit der Regierung bei der Verlegung des Fernsprechnetzes zusammen.

Im Jahr 2005 erwarb das Unternehmen die Kabel- und Systemsparte von Pirelli & CSpA, und 2017 gelang es ihm, seinen größten US-amerikanischen Konkurrenten, General Cable, zu übernehmen und damit seine Bedeutung erheblich zu steigern.

Das Unternehmen verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung, ist in mehr als 50 Ländern vertreten, wird von 30.000 Mitarbeitern unterstützt und verzeichnet bis 2022 einen Umsatz von mehr als 16 Mrd. EUR. Es bietet Verkabelungslösungen für die Bereiche Erzeugung, Übertragung und Verteilung, Telekommunikation, Bauwesen und Infrastruktur, Transport und Mobilität, Anlagenüberwachungssysteme und Elektronik sowie für verschiedene Branchen.

Das Unternehmen investiert jährlich mehr als 100 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung und hat zahlreiche Innovationen entwickelt, wie z. B. das schmalste und flexibelste Glasfaserkabel der Branche.

Häufig gestellte Fragen zu Prysmian-Dividenden

Prysmian schüttet Dividenden mit einer Auszahlungshäufigkeit von Anual aus.

Prysmian wird in Borsa Italiana zitiert und ist Teil von FTSE MIB.

Prysmian hat den Ticker- oder Aktionscode PRY.

Der CEO von Prysmian in 2024 ist Mr. Valerio Battista.

Prysmian hat kein wachsendes Dividendenprogramm. Die Dividenden sind in den letzten 5 Jahren nicht kontinuierlich gestiegen.

Prysmian ForumLesen Sie die neuesten Kommentare und nehmen Sie am Live-Chat zu Prysmian (PRY) Aktionen teil.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments