Nächste AMD-Dividende
Veränderung(%)
0,00%
Keine Änderung
Nächste Zahlung N/A
Nächster Zahlungstermin N/A
Letzte Zahlung N/A
Letzter Zahlungstermin N/A
00 T 00 S 00 M 00 S
Ex-Dividende: N/A
Nicht verfügbar

Die Agenda von AMD präsentiert keine Dividenden für dieses Jahr.

Advanced Micro Devices, Inc. wird unter dem Namen AMD an der Börse gehandelt, zahlt aber derzeit keine Dividenden an seine Aktionäre. Seit seiner Börsennotierung hat das Unternehmen nur eine einzige Rate im Mai 1995 gezahlt, die sich auf 0,01 $ pro Aktie belief, was einer Rendite von 0,03 % entspricht; dies war jedoch der einzige erklärte Betrag.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob das Unternehmen beschließen wird, diese Zinsen an die Anleger zu vergeben, oder ob sie für eigene Zwecke verwendet werden, so dass die Händler in der Regel an ihren Kursen teilnehmen, um durch den Handel mit ihren Aktien Kapitalgewinne zu erzielen.

Ausschüttungsquote Dividenden AMD

Im letzten Geschäftsjahr hat AMD keine Dividende ausgeschüttet, was zu einer Ausschüttungsquote von 0% führt.
AMD hat im letzten Geschäftsjahr keine Dividende ausgeschüttet, daher beträgt die Ausschüttungsquote 0%.
Ausschüttungsquote
Ausschüttungsquote

Dividendenkalender von AMD

Es ist kein AMD-Dividendenkalender für 2024 definiert.

Informationen über AMD

Vollständiger Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
Ticker AMD
Sektor Energie
Industrie Semiconductors
Marktkapitalisierung 285,22B $
Anzahl der Mitarbeiter 25.000
Beschreibung des Unternehmens

Advanced Micro Devices, Inc. (AMD) ist ein amerikanisches Unternehmen, das in der Computerindustrie tätig ist und Halbleiter, Computerprozessoren und andere ähnliche Geräte herstellt, darunter Workstations, Motherboard-Chipsätze, Personalcomputer und andere.

Es wurde 1969 von mehreren Führungskräften der Unternehmen Fairchild Semiconductor und Gifford gegründet, die zunächst integrierte Schaltkreise herstellten, um den Markt für RAM-Speicher zu erschließen und verschiedene Modelle von Mikroprozessoren, Video-Grafikeinheiten und Flash-Speichern zu entwickeln, wobei sie sich später auf mit Intel kompatible Modelle konzentrierten.

Im Jahr 2006 erwarb das Unternehmen ATI Technologies, beschloss aber 2008 aufgrund der Kartellgesetze in seinem Land, den Betrieb aufzuspalten und gründete zusammen mit Advanced Investment Co. das Unternehmen GlobalFoundries Inc., das sich auf die Entwicklung verschiedener Arten von Chips konzentriert. 2012 kaufte es SeaMicro, den derzeit zweitgrößten Anbieter von Mikroprozessoren in der Welt.

Das Portfolio des Unternehmens ist breit gefächert und umfasst Produkte für Computer, Grafikkarten, Beschleuniger, eingebettete Systeme und SmartNIC, Software, Tools und Anwendungen sowie Lösungen für Cloud-Rechenzentren und Spiele, die alle Arten von Branchen abdecken: Luft- und Raumfahrt, Architektur, Ingenieurwesen, Automobilbau, Unternehmen, Elektronik, Bildung, Gesundheitswesen und Wissenschaft, Medien und Unterhaltung, Robotik, Supercomputing und Forschung, Telekommunikation und Netzwerke, drahtgebundene und drahtlose Kommunikation und vieles mehr.

Häufig gestellte Fragen zu AMD-Dividenden

AMD wird in US-Technologie-Index zitiert und ist Teil von Nasdaq.

AMD hat den Ticker- oder Aktionscode AMD.

Der CEO von AMD in 2024 ist Dr. Lisa T. Su Ph.D..

AMD ForumLesen Sie die neuesten Kommentare und nehmen Sie am Live-Chat zu AMD (AMD) Aktionen teil.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments